Wir begrüßen Bull als unser 414. Mitglied

    • Wir begrüßen Bull als unser 414. Mitglied

      Hallo Bull und herzlich Willkommen im Bengalen-Forum!

      Wir freuen uns, dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen und hoffen, dass du dich bei uns wohlfühlen wirst.
      Wir bitten dich folgende Dinge zu beachten:

      1. Falls noch nicht geschehen, lies dir bitte unsere Verhaltensregeln durch. Leider kommen auch wir nicht ohne Regelungen aus. Diese sollen einen freundlichen Umgang in der Community sichern und dafür sorgen, dass neue Themen und Beiträge für alle lesbar und über die Suche schnell zugänglich sind. Das dürfte in deinem und unserem Interesse liegen.

      2. Bevor du eine neue Anfrage erstellst, solltest du sowohl in der Dokumentation als auch hier im Forum nach einer Lösung gesucht haben. Möglicherweise wurde deine Anfrage schon einmal beantwortet. Es mag etwas lästig sein, aber du musst beachten, dass wir das Forum in unserer Freizeit betreiben und wir die gleichen Fragen/Probleme nicht wiederholt bearbeiten möchten.

      3. Solltest du Züchter sein kannst du hier der Mitglieder-Gruppe Züchter beitreten. Als angemeldeter Züchter kannst du Foren sehen und in Foren posten, die du nur als Züchter sehen und benutzen kannst. Die Freigabe erfolgt durch den Admin! Als Züchter eintragen

      Bitte denke daran, Dein Profil Bull komplett auszufüllen, wenn noch nicht geschehen.

      Nach all den Formalitäten wünschen wir dir jetzt viel Spaß und viel Erfolg mit dem Bengalen-forum.de!

      Grüße Michel

      Bengalen-Forum Team www.bengalen-forum.de
    • Na da stelle ich mich gerne vor :)

      Christian aus Österreich, fast 40 und seit 10 Jahren leben Katzen in unserem Haushalt. Auch Hunde.


      Am Dienstag zog erstmals ein Mitbewohner aus einer Zucht ein, wird aber
      dieselben Privilegien und Lebensweise der anderen Katze (BaHoMi, Freigänger) und Hunde
      erfahren dürfen. Inkl. Kastration

      Schönes Wochenende euch noch.


      Chris
    • ja da hast du recht :)

      den zweien geht's prächtig und sie entwickeln sich sehr gut haben sie ja mittlerweile schon 4 Monate bei uns :)

      Muss sagen Beide sind recht verschieden der eine etwas schüchterner, kuschelt aber sehr gerne und ist unser braver Kater.

      Der andere ist sehr dominant, oft etwas frech :D, futtergierig und lässt sich nur angreifen wenn er selber will haha. Er kämpft auch ganz gerne gegen den Staubsauger :whistling:

      Brüder aber trotzdem so unterschiedlich.