Angepinnt Alter und Gewicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alter und Gewicht?

      Hallo,

      ich hab da mal wieder eine Frage:
      Unser Django hat noch 4 weitere Geschwister und da seine Mama doch recht klein und zierlich ist waren alle Babys nicht wirklich groß bei der Geburt und auch als wir in mit 12 Wochen abgeholt haben mussten wir Ihn täglich wiegen.
      Im alter von 4 Monaten hatten wir auch noch Giardien, da hatte er auch Probleme mit der Zunahme von Gewicht. (Zum Glück aber alles überstanden)

      Django ist jetzt 9 Monate jung und wiegt 4,1kg.
      Wie alt sind eure Tiger und was wiegen die? Unser TA sagt er entwickelt sich super, aber so ein vergleich wäre doch mal interessant.

      LG

      Aneta
    • RE: Alter und Gewicht?

      Das ist ja mal ein unterschied! Aber Katzen sind ja eh deutlich leichter als Kater.

      Django hat mit 12 Wochen gerade einmal 800g gewogen, aber es ging allen Kitten aus dem Wurf gut und der Mama auch.

      Ich hoffe da er jetzt mit allem über den Berg ist das er noch mehr zunimmt.
      Emil ist ja deutlich schwerer als Django und fast 2 Monate jünger.
      Naja Hauptsache Gesund und Glücklich!:)

      Schön wäre es wenn noch andere das Gewicht Ihrer Katzen nennen würden.

      LG an alle!
    • RE: Alter und Gewicht?

      Aneta pid=441 dateline=1426401115 schrieb:


      Echt krass wie unterschiedlich Bengalen doch sind....Also ich habe im Internet gelesen  das Bengalen bis zum vollendeten dritten lebensjahr wachsen aber so richtig konnte es uns nicht einmal die Züchterin sagen... was habt ihr da so gehört?


      Yuri ist 19 Monate alt und wiegt 6.5 Kilo, Amy wiegt 4.1 Kilo mit 11 Monaten. So wie ich gehört habe sind Bengalen mit 2 Jahren ca Ausgewachsen.
    • RE: Alter und Gewicht?

      Unsere Prinzessin find ich mit ihren 7 Monaten sehr klein.
      Ich seh jeden Tag miezen (zwar normale hausmiezen) auf arbeit und die sind mit nen halben kahr schon fast doppelt so groß wie meine. 
      Sicher soll man nich vergleichen aber unbewusst macht man es trotzdem. Die Ärztin meint sie is super in gröse und gewicht und ich soll mir keine sorgen machen und auf garkeinen fall vergleiche mit den miezen auf arbeit ziehen. Denn dort sind alle definitiv zu dick. Aber die Mama von unserer war nich wirklich groß. Und der Papa war auch normal. 
      Naja wir warten ab. Wenn sie eh bis sie w is wächst dann sollte ja noch einiges kommen.

      Lg Kat
    • RE: Alter und Gewicht?

      Unsere beiden sind mittlerweile 1 Jahr und 4 Monate alt.

      Emil hat zwischenzeitlich mal 6,1 kg gewogen, Nala lag konstant bei 3,9 kg. Seit einiger Zeit hat sich das Gewicht der beiden eingependelt. Nala wiegt derzeit 4,0kg (hält sie seit bestimmt 3 Monaten), Emil ist bei 5,7 kg gelandet. Beide haben bei angenehmen Temperaturen (bis ca 25 Grad) ein normales Fressverhalten. Liegen die Temperaturen höher (heute schwül-schwitzig-bäh-warm), fressen sie nur etwa halb so viel und sind deutlich träger. Am Gewicht hat es nichts geändert.
      <3 17.04.2014 - Emil & Nala <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nala ()

    • Guten morgen,

      ich war gestern mal neugierig und habe Ihn gewogen mein letzter stand war beim TA 4,8kg. Jetzt wiegt er nur noch 4,2kg. Er frisst gut und trinkt viel er benimmt sich normal die TA hat auch noch nie bedenken ausgesprochen.
      Er sieht auch wirklich normal aus also jetzt nicht abgemagert. Aber komisch ist das schon das er so (scheinbar) zierlich für einen Kater ist.

      LG
      <3 Eine Katze ist ein Herz auf 4 Pfoten <3
    • Im Sommer ist es Normal das Miez da abnimmt.
      Meistens jedenfalls.
      An meiner Regenbogenmaus konnte man das jedes Jahr sehr schön sehen. Im Sommer war sie immer Schlank und im Winter eine kleine Pummelfee :)
      Und wenn der Doc da auch nix sagt würde ich mir garkeine Gedanken machen.
      Es mag einen vielleicht nicht so vorkommen aber fast alle Miezen fressen auch im Sommer weniger. Und da ist gewichtsverlust nicht selten.

      LG
      Nimm das Leben nicht so ernst, denn Du kommst da sowieso nicht Lebend raus!
    • Da Django mein erste Mietzie ist kann ich da leider noch nicht aus Erfahrung sprechen daher danke für den Tipp. Werde das mal im Auge behalten und ihn ab und an mal wiegen. Als wir ihn mit 12 Wochen abgeholt haben da hat die Tierärztin ihn für 8 wochen gehalten weil er gerade mal 700g gewogen hat. Dazu muss man aber sagen das er noch 5 Geschwister hat und seine Mama schon sehr sehr klein ist.
      Ich beobachte das mal mit Sommer und Winter kann mir das aber gut vorstellen.
      <3 Eine Katze ist ein Herz auf 4 Pfoten <3
    • Mir sind gerade leicht die Augen rausgefallen!!! 700g?! Nala und Emil waren auch aus einem großen Wurf - 7 Kitten! Trotzdem hat selbst Nala, die für uns so winzig aussah, bereits 1,4kg mit 12 Wochen gewogen! Puh, ich wüsste nicht, ob ich sie mit dem Gewicht schon mitgenommen hätte...hat er da nicht in eine große Hand gepasst?
      Glücklicherweise hat er ja jetzt einen ordentliches Gewicht :)
      Das mit dem viel Trinken würde ich im Auge behalten. Wenn du das Gefühl hast, es wird irgendwann mal zu viel, kannst du ja mal testen lassen. Bei sowas hab ich immer Diabetes und Nierenprobleme im Kopf - aber wahrscheinlich hör ich auch das Gras wachsen ;)
      <3 17.04.2014 - Emil & Nala <3
    • Alter und Gewicht?



      Das war am 5ten Tag. Die Züchterin hat ja mit uns darüber gesprochen und uns auch die Möglichkeit gelassen ihn erst mit 14wochen zu holen. Der TA hat sein okay gegeben. Im zweiten wurf der Mutter war sogar nur 1 kitten und die hat mit 12wochen 1,3kg gewogen. Wir haben ihn täglich gewogen und er hat sich ja wirklich gut entwickelt.
      <3 Eine Katze ist ein Herz auf 4 Pfoten <3
    • Kalypso hatte damals als wir sie holten glaub 1,7 so um den dreh gewogen.
      Sie war aber schon 5 Monate alt.
      Eigentlich sollte sie ja als Zuchtkatze eingesetzt werden. War wohl auch angezahlt aber die Züchterin konnte sie wohl wegen Krankheitsfall in der Familie nicht mehr nehmen.

      Und nun wiegt das Mädel mit ihren 1 Jahr und 10 Tagen 4,3 kg
      Sie frisst aber nicht viel. Hat sie noch nie.
      Wir sind schon sehr gespannt auf unseren Poseidon.
      Kriegen zwar immer Vids von unserer Züchterin aber da kommen die Miezen immer größer rüber als sie sind.
      Jedenfalls sind wir froh das Kalypso schon nen bissl größer is. Er wächst sehr schnell und wird auch Riesig werden.

      LG
      Nimm das Leben nicht so ernst, denn Du kommst da sowieso nicht Lebend raus!