Gefahr durch Heizungsgitter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gefahr durch Heizungsgitter

      Hallo Zusammen,
      erst einmal ein Hallo in die Runde. Das Forum hat mir in den letzten Wochen schon das eine oder andere Mal geholfen.
      Meine beiden Balgal-Kitten-Mädels sind jetzt 12, bzw. 18 Wochen alt.
      Durch Zufall bin ich im Netz auf einen schlimmen Bericht Betreff dem Hängenbleiben mit den Krallen im Heizungsrost gestoßen. Danach viel gegoogelt und frage mich, ob das anbringen einer Ablage über der Heizung per Heizungskonsole oder durch Wandbefestigung wirklich hilft. Schließlich muss ein Mindestabstand eingehalten werden und wie ich meine Beiden kenne, wird dann da gerne zwischengekrabbelt. Zur Zeit habe ich die Gitter mit Handtücher gesichert, ist aber keine Lösung für den Winter. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

      VG
      Burkhard
    • Hallo Burkhard,

      schön zu hören das Dir das Forum schon geholfen hat :thumbsup: . Und schön das Du dich für Bengalen entschieden hast <3 .

      Meinem Kater Django ist mal was ähnliches passiert. Er stand auf der Heizung mit den Hinterpfoten und schaute aus dem Fenster mit einer kleinen Rechtsdrehung wollte er dann runter springen allerdings ist er durch die Rechtsdrehung mit dem Ballen im Heizungsgitter hängen geblieben. Er hat sich dann ein kleines Stück aufgeschnitten und blutete etwas zum Glück ist weiter nichts passiert. Als ich dann Sicherheitsmaßnahmen treffen wollte ist mir aufgefallen das er nur noch an der stelle auf die Heizung geht wo die Hängematte drüber hängt. Ich denke das ist eher eine Ausnahme das so was passiert.

      Wie man schlussendlich so was Katzensicher macht ist mit auch nicht ganz klar.

      Habe aber das hier im Internet gefunden soll Abdeckgitter für Kellerfenster sein.



      LG Aneta
      <3 Eine Katze ist ein Herz auf 4 Pfoten <3
    • Hallo Aneta,
      besten Dank für die schnelle Rückmeldung. Ein ähnliches Bild mit Lichschachtgitter aus Aluminium habe ich auch gefunden. Leider mit dem sicher richtigen Hinweis, dass sich die Krallen auch da verfangen können.
      Daher bin ich schon bei Vollverkleidungen gelandet, aber bei den vielen Heizungen würde das sehr teuer.

      99033_ALVARO.jpg

      Von daher hier erst einmal die Anfrage, ob die Horrorgeschichten die man dazu im Netzt liest absolute Ausnahmen oder eine wirkliche Gefahr ist.

      GlG Burkhard
    • Hmmmm, schwieriges Thema.
      Gelesen hab ich davon auch schon - oft handelt man aber auch erst, wenn wirklich was passiert ist...und ob danach noch die Schutzmaßnahmen gebraucht werden oder ob die Katze die Heizung nun mit Schmerz verbindet und sie von nun an vermeidet...

      Einige haben dieses feine Gittergewebe genommen (ich denke, dass dort die Krallen nicht so hängenbleiben, dass sich die Katze irgendwie verletzt), andere haben für die Heizung bzw. das Gitter Stoffüberzüge angefertigt. Auch haben einige direkt über der Heizung mit Winkeln Bretter angebracht.
      Diese Vollverkleidungen find ich persönlich nicht schön anzusehen.

      Hast du dich schon für irgendeine Variante entschieden?
      Viele Grüße
      Anja
      <3 17.04.2014 - Emil & Nala <3
    • Hallo Anja,

      leider noch nicht, zur Zeit immer noch die Handtuchvariante :-) Wegen der Luftzirkulation sind Stoffbezüge und Bretter direkt über der Heizung ja nicht wirklich eine Alternative.

      Gestern habe ich erst einmal Kindersicherungen an den relevanten Schubladen angebracht, die die Kleine schon geöffnet hat. Die kleine KIKI krabbelt oder springt überall rauf. Mit kanpp 13 Wochen war sie auch schon oben auf einer geöffneten Tür und fand das ballanzieren klasse. Dazu hat sie die Heizung als Leiter benutzt, von dort auf einen Schrank und die knapp einen Meter per Sprung hinauf.

      LG Burkhard
    • Nala schrieb:

      Hmmmm, schwieriges Thema.
      Gelesen hab ich davon auch schon - oft handelt man aber auch erst, wenn wirklich was passiert ist...und ob danach noch die Schutzmaßnahmen gebraucht werden oder ob die Katze die Heizung nun mit Schmerz verbindet und sie von nun an vermeidet...

      Einige haben dieses feine Gittergewebe genommen (ich denke, dass dort die Krallen nicht so hängenbleiben, dass sich die Katze irgendwie verletzt), andere haben für die Heizung bzw. das Gitter Stoffüberzüge angefertigt. Auch haben einige direkt über der Heizung mit Winkeln Bretter angebracht.
      Diese Vollverkleidungen find ich persönlich nicht schön anzusehen.

      Hast du dich schon für irgendeine Variante entschieden?
      Viele Grüßee
      Anja
      Hallo Anja,
      die Entscheidung ist gefallen, wie ich die Heizungen sichere. Da meine Beiden ja noch einen Catwalk mit Katzenhimmel unter der Decke bekommen sollen, habe ich mir vom Hersteller Goldtatze mal Muster schicken lassen. Das Holz und die Verarbeitung haben mir gefallen. So habe ich erst einmal für zwei Heizkörper, die sie immer als Auf- und Abstieg benutzt haben, die "Wand-Set Laufbohle horizontal in Premium Schnee" bestellt, um zu schauen, wie sie darauf reagieren. Die Heizkörper wurden nach dem Anbau bisher nicht wieder betreten. Die Farbe Premium Schnee passt super zu weiß gestrichener Raufaser-Tabete, fällt kaum auf. Für drei weitere Heizkörper ist die Bestellung bereits mit Sondermaßen erfolgt. Die weiteren Heizkörper lasse ich erst einmal so abgedeckt, da ich die bisher sowieso noch nie in Betrieb hatte.
      Bisher habe ich allerdings immer noch vorsichtshalber die Handtücher unter den Laufbohlen. Die werde ich demnächst entfernen, wenn die Temperatur unter 21 Grad fällt und die Heizperiode los geht.

      Viele Grüße
      Burkhard


      20170920_164912.jpg
    • Die Wandliegen werden von Beiden sehr gerne benutzt, allerdings werden sie sicher nicht sonderlich lange halten. Im Bereich des Zuganges sind schon nach ein paar Monaten Löcher vorhanden.

      Die Handtücher darunter kommen ja noch weg. Der Abstand ist für die Luftzirkulation mit 8 bzw. 10 cm ausreichend.

      Ob die Beiden sich dann dazwischen legen wollen, das muss man abwarten. Ich hoffe nicht :-)

      LG Burkhard