Beiträge von Puppi

    Hallo, man versucht die Kastration während der Rolligkeit zu vermeiden, da die Gebärmutter in dem Moment stärker durchblutet ist und das Blutungsrisiko höher ist. Man kann die Katzen aber auch schon vor der ersten Rolligkeit kastrieren lassen. Unsere Nali ist jetzt dann 6 Monate alt und wird nächste Woche kastriert bevor sie rollig wird.

    Hi, also unsere beiden Kätzchen (Kater 6,5 Monate, kastriert und Katze 5,5 Monate, noch nicht kastriert) sind von Anfang an stubenrein gewesen. Wir haben 2 Toiletten aufgestellt (anfangs sogar nur eine) und sie gehen immer darauf. Ich habe mir da ehrlich gesagt nie Sorgen gemacht. Ich denke da ist wichtig dass man die Katzen von einem guten Züchter holt.

    Alufolie hab ich für die Küchentheke und die Türstopper schon versucht. Hat keine 5 Minuten gedauert und sie haben damit gespielt. Aber ein Versuch ist es sicher wert. Vllt macht es ja einen Unterschied ob die Alufolie glatt ist oder irgendwo rumgewickelt

    Unsere beiden Bengalkatzen spielen mit allen Kabeln und ziehen sogar aus dem Fernseher hinten ständig die Kabel wieder raus. Wir haben aktuell alle elektrischen Geräte ausgesteckt außer wenn wir sie benutzen. Aber in dem Moment wenn wir am Fernsehen sind, wird ununterbrochen das Kabel rausgezogen. Alles schimpfen und runterheben bringt nichts und sie machen es gleich wieder. Genau das gleiche Problem haben wir im Schlafzimmer mit den Handy-Ladekabeln. Wenn sie rein dürfen, dauert es nicht lange bis sie die Kabel anknabbern. Wie macht ihr das mit den Kabeln? Wie kann ich den beiden beibringen auf „Nein“ zu hören?

    Bei uns ist das genauso. Simba (6 Monate) lässt sich wie ein Baby im Arm tragen und Nali (5 Monate) beschwert sich sobald man die hochhebt. Das war auch von Anfang an so. Aber kuscheln mag sie trotzdem gerne und fordert es sogar nachts ein. Wenn man sie hochhebt und dabei eine Hand unter ihre Hinterbeine legt dann stört sie das hochheben weniger und es dauert auch länger bevor sie sich beschwert.