Beiträge von rose86

Unter dem Motto #wirbleibenzuhause findet seit langer Zeit wieder ein Fotowettbewerb statt. Mitmachen

    WIr haben 2 Klos mit Haupt. Meistens lasse ich sie aber rausgezogen, wenn ich es mal vergesse, dann werde ich von den Katzen zum Klo geführt und sie erwarten dann, dass ich meinen Fehler behebe. Wenn sie nachts auf Toilette gehen, dann ist es aber geschlossen. Ansich ist beides ok, preferiert wird aber ohne Haube.

    Meine Beiden haben auch einen total unterschiedlichen Körperbau. Mein größer ( Scotty) ist rank und schlank, sehr muskulös und mein kleiner eher ein bisschen kräftiger. Er ist ja ein halbes jahr jünger und noch nicht ganz ausgewachsen. Ich vermute auch, dass es manchmal so wirkt, weil sein Fell etwas länger ist als bei Scotty. haben eure Katzen sehr kurzes oder etwas längeres Fell?


    Rot ist Scotty 1 Jahr und 11 Monate
    Blau ist Snoopy 1 Jahr und 4 Monate
    Auf dem dritten Bild könnt ihr raten, wer wer ist :1f639:

    hi,
    also jetzt sollten die beiden ja eingezogen sein, wie sieht es aus? hat alles geklappt Bilder ? ( schau erwartungsvoll) was stellen sie an? erzählt mal ein bisschen
    lg rosa

    Ich habe schon immer eine Katze gehabt und die hat auch immer bei mir geschlafen. Es waren aber normale Hauskatzen, die dann ca 4-5 Uhr morgens raus wollten in den Garten. Jetzt in der Wohnung mit den kleinen Wilden, düfen sie auch ins Bett. Wobei am liebsten schlafen sie auf dem Kleiderschrank. Da wir erst einen Kater alleine hatten, ist er gewohnt bei uns zu schlafen.
    [fn][/fn]bengalen-forum.de/attachment/813/bengalen-forum.de/attachment/814/bengalen-forum.de/attachment/815/[pclist][/pclist]
    Er hat erst durchgeschlafen, als er ein Jahr wurde, aber genau da haben wir seinen Kumpel dazugenommen und seit einer Woche (schläft Snoopy auch durch) muss er morgens nicht eingesperrt werden.
    Scnoopy war dann immer langweilig und hat gejammert und gestänkert, dann habe ich Scotty geweckt und beide zusammen in unser großes Arbeitszimmer gebracht. Dort gab es dann ein Klo, Wasser und Fressen Speilzeug sowieso. Snoopy war dann immer zufrieden, sein Spielpartner war wach und er hatte jemanden zum Spielen.
    Aber ich bin froh, dass ich jetzt Scotty morgens nicht mehr wecken muss und Snoopy nur kurz was frisst, und dann sich alleine beschäftigt oder einfach weiter schlummert.
    Scotty kuschelt sich morgens oft an und übernimmt langsam meine Betthälfte, aber ich liebe es, denn er ist nicht die ganze Zeit ein Kuschler.
    Mein Freund möchte immer, dass beide bei uns im Schlafzimmer schlafen, dass beruhigt ihn irgendwie nach einem langen Arbeitstag.

    Ich möchte mal gerne wissen, was sich eure Kleinen einfallen lassen, um euch zu wecken. Welche Tricks und Methoden haben sie entwickelt.


    Scotty hat sich eine Weile morgens auf mich drauf gelegt, dann hat er mir über das Gesicht geschleckt oder mit seiner Pfote, ohne Krallen im Gesicht herrausgetabbst.
    Snoopy hängt sich auf der Seite meines Freundes in die Gardine( Kopfhöhe) und brüllt ihn an. Aber ich stehe dann auf.


    Manchmal kommt Scotty neben meinen Kopf auf das Nachtschränkchen und murrt leise. Snoopy geht ganz dich an meinem Gesicht vorbei und weckt mich so. Manchmal ärgern sie gemeinschaftlich meinen Freund, unter der Decke nach seinen Füßen suchen. Ich rette Ihn.
    Achja und bei all den Varianten, bin ich diejenige, die aufsteht. :D:D:D

    Ich habe zwei Jungen. Scotty ( 1 1/2 Jahre) und Snoopy (1 Jahr) alt. Wenn du dir Katzen aussuchst, dann würde ich sehr auf den Charakter achten. Meine beiden sind zwei Raufbolde. Mindestens zwei mal pro Tag wird sich durch die ganze Wohnung gejagt, dem anderen aufgelauert oder einfach über den Boden gerollt. Sie kämpfen für ihr Leben gerne mit einander.
    Als wir nur Scltty hatten, hat er mit meinem Freund spielerisch gekämpft und deswegen wussten wir, dass sein Kumpel auch gerne raufen muss.
    Meine beiden vergessen manchmal ihre Umgebung beim Spielen, aber mutwillig machen sie nichts kaputt. Nur Rosen werden sehr gerne gerupft.


    Scotty, der große war schon kastiert als wir ihn bekommen haben, Snoopy haben wir dann später kastiert. Meiner Meinung nach, ist eine Frühkastration sinnvoll, du musst ihn nicht leiden sehen und du hast keine probleme den richtigen zeitpunkt der kastration zu finden. Denn wenn sie erst markieren oder echte Revierkämpfe beginnen, kann das sehr unschön werden.


    Um ehrlich zu sein, erziehen uns die beiden oft :-D
    Es ist wichtig ihnen liebevoll Grenzen zu setzen, kein Wasser oder Bestrafung. (Wasser funktioniert bei unseren eh nicht, weil sie von diesem sehr faziniert sind.)
    Bengalen sind sehr schlau und sehr auf Menschen bezogen. Sie lernen schnell, was sie dürfen und was nicht. Sie teilen dir viel mit und haben eine Fülle an Lauten. Es ist erschaunlich, ich lerne ständig neue "Vokabeln" und kann ohne hinsehen sagen, was gerade los ist. Es ist nicht immer einfach, aber du schaffst das sicher. Sie sind sehr lebhaft, dass solltest du auf jeden Fall bedenken.


    Wichtig ist aber, dass du sie nicht zu früh bekommst. Ich denke ab der 13/14 woche ist das in Ordnung, die Meisten, die früher ihre Katzen bekommen haben, hatten dann Probleme mit ihnen, fehlende Sozialisierungszeit.


    Hast du schon mal bengalen in "echt" gesehen?
    Falls du mehr fragen hast, kannst du mich auch gerne persönlich anschreiben.

    So ich habe mich letztens entschieden meinen beiden auch ein Bällebad zu spendieren. Es soll am 31 ankommen... Ich bin mal sehr gespannt. Ich werde euch auf dem laufenden halten.

    Kartons sind der Hammer :-)
    Neulich habe ich ein Paket für die Nachbarn angenommen, das Ergebnis: Die beiden Eumel, haben heimlich die Ecken angeknabbert und ich musste es dann dem Nachbarn erklären, warum der Karton keine 4 Ecke mehr hat ... :D Aber ich habe ihn die beiden Wichtel auch sehen lassen, dann war alles gar nicht schlimm.
    Hier noch ein paar Bilder von ihrem neusten Projekt.
    bengalen-forum.de/attachment/802/bengalen-forum.de/attachment/803/

    Hi ihr lieben,
    ich frage mich gerade, wie groß eure Bengalkater/Katzen sind, also Schulterhöhe und von Kopf bis Schwanzspitze. Ich habe ja zwei Kater und Scotty ist ein halbes Jahr älter, noch ist Snoopy kleiner ( er wird im Jannuar 1 Jahr). Wann waren eure Katzen/Kater ausgewachsen und zweigt doch mal fotos von euren Schöhnheiten.
    :-)