Beiträge von Erna

    Hallo Lola,
    ach Schade, das war bestimmt stressig für euch!
    Ich denke, bei den Bengals gibt's solche und solche, wie überall. Sonnige Strahlebacken, die mit dem Tierarzt flirten, und coole Tiefenentspannte, und eben auch die Ängstlichen.
    Meine sind beim Tierarzt eher selbstbewusst - neugierig und genießen die Streicheleinheiten von freundlichen Helferinnen, die das seidenweiche Bengalfell kennen lernen wollen :D Aber da habe ich einfach Glück gehabt, meine waren von Anfang an so. Dafür tillen sie bei jedem fahrenden Auto durch. ;( Katzen eben.
    Wünsche starke Nerven! ;)

    Moin Murmel! Ich denke auch, dass die Katzen im Sommer an ihrer Bikinifigur arbeiten ;)
    Meine Kätzin war mit einem knappen Jahr ausgewachsen. Der Kater (1,3 Jahre) ist es noch nicht. Aber sein Wachstum hat sich deutlich verlangsamt. Welches Endgewicht haben denn Simbas Verwandte?

    Moin Lola! Also, wenn meine ihr Geschirr loswerden wollen, laufen sie einmal um einen Pfosten, damit die Leine sich drumwickelt. Dann gehen sie selbst rückwärts, und schwupp - ist das Geschirr über den Kopf abgestreift. ;( Also Vorsicht vor Pfosten! ;)


    Ich habe mein Katze-an-der-Leine Projekt auf unbestimmte Zeit eingestellt. Mit meinem gutherzigen Kater habe ich soweit geübt, dass ich letztes WE mit ihm auf die Spielstraße vor unserem Haus gehen konnte. Gleich in der ersten Minute ratterte ein Nachbarsjunge auf seinem Skateboard auf der gepflasterten Straße an uns vorbei (ich wohne hügelig, die Straße hat Gefälle, und der Junge war mit gefühlten 50 km/h unterwegs). Sowas von Panik habe ich bei einer Katze noch nicht gesehen. Der Kater konnte an der Leine nicht flüchten, und er hat sich dann zu meinen Füßen hingeworfen und den Schwanz eingekniffen wie ein Hund! Er war danach den ganzen Tag auch zu Hause verängstigt. Neenee, so cool das wäre mit meinen Lieben an der Leine zu promenieren - ich habe zu viel Sorge, dass das kätzische Vertrauen leidet. Ich versuche es in ein paar Jahren wieder. Vielleicht sind sie dann ruhiger und reifer und nicht mehr so leicht aus der Fassung zu bringen.
    Denen mit den robusteren Katzen viel Erfolg!

    Danke! Ja, ich muss wirklich aufrüsten. Dann mache ich nächste Woche mal den kleinen Heimwerker... Sieht bei mir im Ergebnis zwar nicht so professionell aus wie bei dir, Thorsten (meinen Respekt!), aber wird schon katzensicher werden. Mensch gegen Katze, das muss ich gewinnen! ;)

    Und neuer Schaden ... das Katertier kaut das Netz von seinem Freilauf durch. :dodgy: Die Kabelbinderknubbel auf dem Foto sind meine Reparaturen.
    Die Fotos sind übrigens mit Katze ^^ . Die brave Kätzin haut nicht ab, trotz Loch, sie liegt oben rechts in der Heizungsliege.
    Das Katertier ist inzwischen zurück von seinem Ausflug in die große Freiheit und döst im kühlen Wohnzimmer.
    Kennt jemand stärkere Netze als die von Zooplus? ?(

    Ach Mensch - immer, wenn ich eure Beiträge lese, will ich auch wieder mit Katze und Leine los. Aber meine Beiden gehen stiften, sobald ich das Geschirr in die Hand nehme. Und wenn ich doch mal eine übertöpelt habe, gerät sie draußen beim ersten Auto so in Panik, dass es mir das Herz zerreißt. Zum Glück nicht die Flexileine. Doof. X(

    Moin Bengalenneuling! Gut geschlafen? ;) Ich schließe mich den Ideen der Anderen an - eine Katze einzeln ist oft keine gute Idee, und Auspowern tut Not. Habt ihr einen Balkon, den ihr abnetzen könnt? "Draußen" ist 'ne feine Sache für Katzen. Und dein Innendesign - äh, wirst du wohl dauerhaft umstellen müssen. ;) Es gibt direkt coole Catwalks!
    Aber sagen möchte ich vor allem: Bleib ruhig, gib dir und dem Kater Zeit. In ein paar Monaten wirst du die Horrornächte als Anfangsruckelei in anekdotischer Erinnerung haben. So wie Eltern eines Neugeborenen. Habe ich das richtig verstanden, der Kater hat seinen Vorbesitzer überlebt? Vielleicht war der ja schon älter und schlief nachts auch schlecht?! Dann muss dein Caruso sich erstmal umgewöhnen auf euern Schlafrhythmus.
    Hab Geduld mit dir und dem Kater!
    Ganz liebe Grüße!

    bengalen-forum.de/attachment/356/


    Tja, so sieht die Bürste heute Morgen aus, nach Bürsten von 2 Katzen. :/ Aber macht nix. Das Fell darunter ist weicher, kürzer und kontrastschärfer. Ich denke, auch Bengalen haben ein schütteres Winterfell. Meine vllt. ein bisschen mehr, weil sie auch im Winter kurz, aber mehrfach täglich im Freilauf waren. Am besten sammelt die Haare übrigens meine schwarze Lieblingshose auf! :dodgy:

    Seufz. Ich versuch's mal wieder mit Zähne putzen. Wenn ich eh schon ins Mäulchen schaue, kann ich auch die Zahnbürste nachschieben. :/

    Wie viel Bengalen hast du?: 2 Bengalen
    Wie alt sind deine Katzen?: Ein gutes Jahr
    Wie lange hast du deine Bengalen schon? 10 Monate
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?: 1m,1w
    Sind alle Tiere kastriert (JA/NEIN): Ja
    Wenn NEIN welche Tiere nicht:
    Sind deine Katzen vom Züchter: Ja



    Mein Problem ist folgendes:
    Moin!
    Die Tage müffelte der Kater aus dem Mund. ;( Da musste ich an die extra weichen Baby Zahnbürsten denken, die seit Monaten unbenutzt bei den Katzenutensilien liegen ... Putzt ihr euren Katzen eigentlich die Zähne?
    Danke und LG, Erna

    Hm - bengalentypisch? Meine sind auch extrem vom Klo angezogen. Selbst anonym in einem Forum schäme ich mich zu beschreiben, wie Toilettengänge bei uns aussehen :blush: Es ist jedenfalls eine innige Mensch - Katzen - Gemeinschaftsaktivität (und nein, Tür schließen hilft nicht, Katzen sind fix. Wenn nicht, kratzen sie halt ein Loch in die Tür). Jedenfalls endet die Gemeinschaftsaktivität, wenn ich nicht flott genug mit dem Deckel bin, mit dem genussvollen Betrachten des Wasserfalls im Klo durch die Katzen auf der Brille - und ihrem Scharren dort, weil ich meine Geschäfte offenbar immer noch nicht anständig verscharre. :D Krass - die wissen genau, was Mensch da tut! Denke auch, sie sollten eigentlich ein Menschen Klo benutzen!

    Moin Michel!
    Geht mir so wie Murmel! Ich würde auch gern unterstützen, habe und will aber kein Paypal (dafür im Spamfilter gerne mal den Hinweis, dass mit meinem PayPal-Konto was nicht stimmt :D ). Überweisung oder Lastschrift fände ich gut.
    Danke für deine Arbeit an dem Forum!
    Erna