Beiträge von Mimu

    Vielen lieben Dank ihr lieben.


    Ja Lila lebt draussen sprich momentan in unserem Wintergarten. Dieser wurde ihr neuer Schlafplatz.

    Mein Wunsch ist, dass ich Lila auch in unser Haus nehmen kann, damit sie auch ein schönes Zuhause hat. Aber wir haben uns gedacht, wir warten noch bis die kleinen kommen. Beim TA waren wir bereits und entwurmt habe ich Lila auch. Da ich gesehen habe, dass es dringend nötig ist. Aber ja ich weiss nicht wann Lila die letzte Impfung hatte. Wäre das sehr wichtig? Mit einer Floh Kur kann ich gleich heute starten. Die kleinen kommen ja dann geimpft.


    So wie ich mit dieser Frau verblieben bin, hat sie glaube ich nicht gross eine Ahnung wo Lila ist. Sie hat sie leider auch nicht gross vermisst. Lila lebt glaube ich schon länger nicht mehr bei ihr drinnen und da das Fressnapf immer lehr war, dachte sie sich es geht ihr gut. Die Frau hat glaube ich nicht so viel Geld. Sie wollte uns zwar etwas für den TA geben aber wir wollten nichts als wir die Umstände gesehen haben.


    Ich werde die kleinen sicher so lange wie es geht drinnen lassen. Falls sie nach draussen möchten, werde ich sie am Anfang nur in unseren Garten lassen und später danach spazieren gehen. So können Sie die Umgebung kennen lernen. Aber wir sind schon der Meinung, dass sie später selber nach draussen gehen dürfen. Ich würde ihnen einen GPS gerät montieren, Ich habe ein sehr gutes Gerät gefunden welches extra leicht ist.


    Ich sage euch, ich kann es kaum erwarten bis die kleinen bei uns sind :) und endlich wieder Leben in unserem Haus ist! <3

    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier.:)

    Wir erhalten in ca. 11 Tagen 2 Bengal Kitten von zwei verschiedenen Würfen von derselben Züchterin. Ein Junge und ein Weibchen.

    Seit ein paar Wochen, lebt eine ältere Katze um unser Haus herum und in unserem Wintergarten. Nach ein paar Wochen haben wir die Besitzerin gefunden. Der Name der Katze ist Lila.

    Leider ist die Frau schwer krank und hat selbst noch einen Hund und eine andere Katze.

    Lila welche bei uns «lebt» hat sie gar nicht gross vermisst und sie hat uns auch gleich beim Treffen gefragt, ob wir sie nicht behalten möchten. (Vielleicht weil sie weiss, wie es mit ihrer Krankheit steht).

    Wir haben Lila (ca. 6-7-jährig, weiblich und sehr verschmust) bewusst noch nicht zu uns rein gelassen da ja bald die kleinen kommen. Aber sie tut mir schon sehr leid, dass ich ihr noch kein wärmeres Plätzchen geben kann. Mein Wunsch ist, dass sie sich mit den kleinen gut versteht, und sie auch bei uns leben kann. Nun meine Frage.

    Ist das zukünftige Zusammenleben einfacher, wenn wir Lila bereits heute zu uns reinnehmen, oder warten wir, bis die kleinen bei uns sind. Falls ihr das zweiter denkt, wie lange warte ich, bis sich die 3 kennenlernen können und wie gehe ich am besten vor? Vielen Dank euch.