Bengal Mix?

  • Ich bin auch dafür das du bei uns bleibst und uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt.


    Im übrigen wäre ich nicht davon ausgegeangen das du deine Fundkatze verkaufen möchtest ;)
    Bzgl. Tierarzt ist das so eine Sache, nicht jeder Tierartz kennt sich da immer so 100%ig aus, wir haben eine die ist total lieb und nett zu den Tieren und wir hatten noch nie Probleme, aber sie erkannte zb die Rasse bei unseren Rabauken auch nicht und hat uns danach gefragt, ich finde das aber überhaupt kein Problem da alles andere für uns passt.

    :1f431: Sira - 2006 / Cesar 24.04.2016 (Einzug 22.07.2016) / Keanu 30.07.2016 (Einzug 22.10.2016) / Halrey Davidson 30.01.2018 (Einzug 16.05.2018) / Quattro 06.04.2018 (Einzug 04.08.2018) :1f431:

  • Bzgl. Tierarzt ist das so eine Sache, nicht jeder Tierartz kennt sich da immer so 100%ig aus

    das stimmt :thumbup: unsere Tierärztin ist auch eine ganz liebe... Murmel wurde gleich als Bengalkatze erkannt (weil sie Tupfen hat), aber als ich das erste mal mit Simba bei ihr war, hat sie mich gefragt, was das für eine Katze ist, ob das eine Rassekatze sei, wegen der Maserung im Fell (Simba ist marbled) :P
    [xattach=908][/xattach]bengalen-forum.de/attachment/908/

  • Ich bleibe sehr gerne :1f60a: ihr seid total nett und habt mir toll geholfen und ich bin mir sicher, dass bestimmt noch das ein oder andere interessante Thema auf dem Tisch kommt :1f600:
    Der Tierarzt wollte mir auch sofort einen bluttest andrehen :1f4b8: :1f4b5: :1f4b0: :1f602:

  • Bluttest wofür bzw. weswegen?

    :1f431: Sira - 2006 / Cesar 24.04.2016 (Einzug 22.07.2016) / Keanu 30.07.2016 (Einzug 22.10.2016) / Halrey Davidson 30.01.2018 (Einzug 16.05.2018) / Quattro 06.04.2018 (Einzug 04.08.2018) :1f431:

  • Er sagte, dann könnte er gleich feststellen, "wie viel bengal" in maja steckt (ob einer von den elterntieren bengal war oder Großeltern etc) ich habs natürlich nicht gemacht. Für mich kam das ein bisschen so rüber, als wenn er noch ein bisschen verdienen wollte.