Futtermenge für Kitten - Futterneid - Futterangst?!

  • Sie haben seit Samstag 1'200 g Dosenfutter plus 1'500 g Barffleisch gehabt und ich füttere drei mal am Tag, manchmal vier mal, wenn Simba mir hungrig erscheint... sollte ich da besser eine klarere Regel reinbringen? Oder immer noch füttern, wenn er hungrig ist?
    Bei einem Kitten macht man das so, aber bei ihm... Ich weiß nicht... wobei der Züchter gesagt hat, bis 1 Jahr Futter zur freien Verfügung stellen, damit er gut wächst...
    Da isser übrigens, der Fress-Übeltäter. Also dick scheint er mir nicht...

    :1f406: 02.08.2010 Murmel & Simba 10.10.2015 :1f431:

    2 Mal editiert, zuletzt von Murmel ()

  • Hallo Emanuela,


    ich hab mal gelesen, dass Katzen bis zu einem Jahr fressen können so viel sie wollen.
    Unsere Lucille wurde im April 1 Jahr, die beiden Kater werden im Juli 2 Jahre alt.
    Bei uns steht eigentlich immer Futter (nur Barf) und jeder kann fressen wann und soviel er will.
    Die Kleinste frisst übrigens am meisten ;)
    Alle drei sind super schlank, deshalb werden wir das auch weiterhin so handhaben.


    LG Nicole



    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

  • Simba ist ja auch rank und schlank, da musst du dir sicher keine Sorgen machen :)
    Es gibt Tage d verputzt Lucille 500 Gramm Barf :D
    Keine Ahnung wo sie das hinstreckt...



    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

  • Kannst du mir bitte ein Foto von Lucille schicken? Oder hier posten? Nur um zu sehen, ob sie ein Bäuchlein hat? ;)
    Simba hat ein Bäuchlein, man sieht das Bäuchlein auch auf den Fotos weiß, aber nicht ob das normal ist in dem Alter... ?(

  • Klar kann ich machen.
    Ich such schnell eins raus bzw. mach eins :)


    Das "Bäuchlein" von Simba ist aber nicht der Rede wert :)




    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

  • Sooo jetzt...
    Lucille hat gerade keine Lust sich fotografieren zu lassen, deshalb sind die Bilder nicht optimal...


    Lucille:


    Icey:


    Und das ist unser "dickster" Hekima:





    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

  • Tja, Simba wird noch wachsen, wachsen, da steht bei ihm halt wieder ein Wachstumsschub an und da kannst nichts machen, die Fressen und Fressen. Die 10 kg-Marke ist bei ihm noch nicht erreicht. Wenn Du jetzt Futter reduzierst kann es passieren, dass er noch mehr schlingt.
    Bis zu einem Jahr und noch darüber hinaus dürfen die "Kleinen" fressen soviel sie wollen. Außerdem würde er nur nervig für Murmel werden, wenn Du ihn Hungern lässt. Achte darauf, dass das Fleisch und auch das Dosenfutter ordentlich supplimentiert ist dann passt das schon.


    Guten Appetit :D

  • Na also ist doch super wenn er so gut frißt ^^ . Also Carlo hat in der Zeit bis zu 1 1/2 Jahren ne Menge verputzt... Stella etwa auch ,wollten beide 3-4 mahlzeiten haben.
    Nun frißt sie zwei Mahlzeiten . Carlo holt sich 2-3x Trockenfutter ca 120-140 gr am Tag.


    Richtig eingespielt, mit" morgens+abends" füttern habe ich eigentlich erst seit April diesen Jahres und im Mai sind beide 2 Jahre geworden . Das insgesamt auch die "Fressaufregung" ruiger und gleichmäßiger geworden ist


    8 Monate und kastriert , warte mal ab, so in 3-4 Monaten wird das weniger.Er ist ja auch sportlich in action,braucht halt die Energie :D
    Aber ich denke Du solltest Dir darüber keine Gedanken machen 8) Nur halt wieder Fleisch machen :rolleyes:

  • @Lakisha also ich hoffe nicht, dass er 10 kg wiegen wird :eek:
    Das wäre ein bisschen viel... Ich finde ihn richtig, so wie er ist, vielleicht dass sein Köpfchen noch ein bisschen wächst... ansonsten kann er von mir aus so bleiben wie er ist...
    Seit es so heiß ist, frisst er übrigens weniger ;)
    Das Fleisch in der Truhe wartet auf den nächsten Wachstumsschub :p

  • Fressen eure bei der Hitze auch so wenig und so komisch?


    Bei Oskar ist das Fress-Verhalten momentan so extrem stimmungsabhängig, dass ich überhaupt nicht mehr sagen kann, welches Futter besser angenommen wird und welches nicht.
    Das Katzenkinder-Futter vom dm hat er über viele Wochen hinweg super gut gefressen und auch vertragen, nun will er es überhaupt nicht mehr und hat davon auch Durchfall bekommen.
    Der Hering von Lucky-Kitty wurde verputzt, als gäbe es morgen nichts mehr, nun wird er liegen gelassen.

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

  • Also meine fressen seit zwei Tagen sehr sehr wenig, aber das liegt an der Hitze bei Meinen... sobald es kühler wird, legt Simba los, meine kleine Fressmaschine :1f602: :1f602: :1f602:


    ne Spaß beiseite, ich glaube, dass das schubweise ist, das Fressen... so war es bei Simba auch... Oskar nimmt sich schon das, was er braucht... wichtig ist wirklich, dass er nicht hungert...

  • Das Blöde daran ist, dass bei diesen Temperaturen das Futter auch sehr schnell verdirbt, das macht die Fütterung von 200g Dosen zum Pokerspiel.


    Oskar meldet sich kaum, wenn er Hunger hat. Wenn man auf Verdacht hin stellt, dann ist das Risiko, dass er nur einen kleinen Teil davon frisst und der Rest steht dann 4 Stunden rum und dann mag er das alte Zeug nicht mehr.


    Die Wirtin unseres Urlaubsquartiers hat uns für den "Lieblingsgast Oskar" Purina Gourmet Perle mitgegeben, da sind nur 85g drin und das frisst er ganz gut und in der Regel frisst er auch die Portion im Ganzen auf.
    Da bin allerdings ich nicht so recht mit dem Inhalt zufrieden, enthält Zucker, pflanzliche Eiweißextrakte und pflanzliche Nebenerzeugnisse, aber Taurin taucht nicht bei den Inhaltsstoffen auf.
    Mal ganz abgesehen davon, dass es von Nestlé ist... X(

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

  • Da bin ich schon selbst drauf gekommen, ganz so dumm bin ich nun auch wieder nicht.
    Das Problem ist nur: Wenn er die 1/4 Dose gefressen hat und dann nach mehr bettelt, aber die nächste Portion nicht anrührt, dann habe ich das gleiche Problem.
    Wenn er hungrig ist, dann muss ich erst das kühlschrank-kalte Futter erwärmen... und ist es zu warm, dann will er es auch nicht.


    Ich hätte gern eine Katze mit Druck-Betankung! :rolleyes:

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!