Kater pinkelt in Studiozimmer überall hin

  • Wie viel Bengalen hast du?
    2
    Wie alt sind deine Katzen?
    2
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    1,5 Jahre
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    2 männliche
    Sind alle Tiere kastriert?
    JA
    Sind deine Katzen vom Züchter?
    JA

    Hallo zusammen,


    wir haben unsere zwei Bengal Brüder schon seit 1,5 Jahren. Der Anfang war schwer, aber das haben wir dennoch gut in den Griff bekommen. Nun hat ein Kater seit ein paar Wochen die Eigenart, dass er ständig im Studiozimmer irgendwo hin pinkelt. Auch auf Lieblingsplätze. Und jedes Mittel, das wir versucht haben, scheint den Geruch nicht zu neutralisieren, da er danach meist wieder auf die Stelle pinkelt. Ich habe das komplette Zimmer schon mit einem Katzenurin Reiniger pur gewischt, leider ohne Erfolg. Habt ihr hier zufällig einen Tipp? Und noch dringender ist die Frage, ob jmd eine Idee hat, wieso er das plötzlich macht? Er hatte vor zwei Wochen einen Magen Darm Infekt, welchen wir mit Antibiotika behandelt haben. Aber das pinkeln war auch bereits zuvor. Wir haben diesen Feliway Stecker überall und sonst keine Ahnung mehr, was wir machen sollen. Wir haben nichts umgestellt. Insgesamt 3 Toiletten für die zwei, aber nichts hilft. Ich benötige dringend Tipps bzw. Hilfe, weil das Ganze zerrt wahnsinnig an den Nerven 😞

    Vielen Dank schon mal im Voraus! 🙏

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!


    Könnte es ein weiterer Infekt sein? Evtl. hat sich da doch noch was eingeschlichen und das Urinieren schmerzt. Es kann sogar zB so etwas dahinter stecken sein, wie Zahnschmerz oder so ...


    Ansonsten wäre es wichtig, dass er in dem Raum, wo er das tut, genug Möglichkeiten hat, ihm "seinen" Geruch zu verpassen ohne irgendwohin zu urinieren - also Kratzpappen, Kratzstämme etc. - auch ein-zwei weitere Klos in dem Raum aufstellen würde ich ausprobieren.


    Grund könnte auch sein, dass es unerkannte Differenzen gibt zwischen den Katzen.


    Prinzipiell musst du Detektiv spielen und jede Möglichkeit in Betracht ziehen.

  • Hallo,

    hast du abklären lassen ob es eine körperliche Ursache gibt?

    Unser Kater mag den Geruch von Essig überhaupt nicht. Also würde ich die betroffenen Stellen immer mit Essig abwischen - zumal Essig ja auch den Geruch neutralisiert.

  • Ist nicht einfach.

    Pinkelt er senkrechte Flächen an oder eher auf den Boden. Wenn es senkrechte Flächen sind markiert er.


    Mein Koda und später auch Loki haben auch plötzlich angefangen im Wohnzimmer zu markieren.

    Wobei Koda richtig gepinkelt hat und Loki eher mit Duftmarken arbeitet :rolleyes:

    Das war ganz klar Rivalität. Es ging darum den Besitzanspruch für das geliebte Katzenlaufrad zu festigen.
    Seit ich es auf den Balkon gestellt habe ist Ruhe mit dem markieren.

    Bei den beiden hat sich auch das Verhalten geändert. Die haben überall rumgeschnüffelt. Die Nase war nur noch auf dem Boden, an den Möbeln oder am Hintern des Mitkaters.

    Das Problem mit dem Saubermachen ist, dass es sie nicht davon abhält. Im Gegenteil, wenn der Geruch weg ist muss er schnell erneuert werden.
    Feliway hat hier auch nicht geholfen.

    Meine haben nur an die Rattan Couch gepinkelt. Ich habe dann, um das Laminat zu schützen um die Couch solche transparenten Matten, die normal für unter Bürostühle sind, gelegt.
    Auf den Matten konnte man den Urin gut wegwischen. Die liegen übrigens immer noch um die Couch. Sicher ist Sicher.

  • Also Spiel- und Kratzmöglichkeiten haben sie in dem Raum genug.

    Er pinkelt nur waagerecht, also entweder auf den Boden oder auf Spielsachen.

    Aber wir haben es mal mit einem zweiten Katzenklo in dem Raum versucht. Also seit 3 Tagen wo das zusätzliche Klo mit drin steht war nichts mehr und ich habe bemerkt, dass er in dem einen Klo sein großes und in dem anderen Klo sein kleines Geschäft verrichtet.

    Ich hoffe es lag nur daran 🙏