Niereninsuffizienz Stufe 3

  • Wie viel Bengalen hast du?
    2
    Wie alt sind deine Katzen?
    2 Jahre 10 Monate
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    2 Jahre
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    2 männliche
    Sind alle Tiere kastriert?
    JA

    Hallo ihr lieben, gestern bekam ich die Diagnose das mein Blue Niereninsuffizienz bereits Stufe 2 hat. Blue wird im März erst 3 Jahre alt. Rio muss demnächst auch untersucht werden ob er diese Erkrankung auch hat, da sie Geschwister sind. Statistisch gesehen hat man im stadium 2 noch ein Jahr zu leben, hat jmd Erfahrung mit dieser Erkrankung im jungen Alter?

  • Den genauen Grund hat der Arzt mir nicht genannt, er meinte Blue hat 2 schrumpfnieren mehr nicht und das nennt man dann Niereninsuffizienz. Das er nur noch ein Jahr hat kann ich mir eig gar nicht vorstellen. Habe nun selber etwas gegoogelt und mit stadium 2 hat er mindestens noch 3 wenn nicht noch länger. Der Arzt meint ja das wäre der Grund, aber auch das kann ich mir nicht vorstellen. Klar er trinkt deswegen so viel und muss deswegen auch öfter, aber dennoch kann man doch ein Klo benutzten anstatt die Möbel, oder nicht? 🙈immerhin habe ich ja 6 klos...

  • Unabhängig wie sehr du deinem Arzt vertraust würde ich mir bei so einer Diagnose auf jeden Fall das Blutbild schnappen und mir eine Zweit Meinung einholen.

    Ich habe das damals bei der Bauchspeicheldrüsen Diagnose bei meinem Abessinier Kater Galad nicht getan. Und bereue es noch immer.

  • Ich habe morgen nochmal einen Termin bei einem anderen Arzt. Habe mir einen Bericht zu schicken lassen... Dort steht nun drin Stadium 3 hätte er bereits. Als ich noch vor Ort war hieß es stadium 2. Ich bin gespannt was morgen die Ärztin sagt. :(

  • Hallo


    was hat denn die Tierärtzin gesagt?


    Das ist ja schlimm wenn es so einen jungen Kater trifft.


    Mein Sammy hat Niereninsuffizienz, der ist aber über 18 Jahre, oder älter.


    Ja das viele Trinken und Pinkeln, das sind diese Symptome.


    Liebe Grüße

  • Also blue hat bereits stadium 3,sein kreatininwert hat sich in 4 wochen eig so gut wie nicht geändert, von 3,10 auf 3, 20. Der sdma werd ist von 20 auf 17 gesunken. Ich soll Nierenfutter füttern, bisher keins gefunden was ihm schmeckt :( was gut ist, eiweiß und protein hat er noch nicht im Urin.


    Seit paar Tagen ist er auch wieder fitter, zum Nachteil von Rio, er gnurrt und faucht sehr oft, weil blue ihm überall hin folgt und auch angreift und in Nacken beißt. Er pinkelt auch wieder mehr in der Wohnung anstatt ins Klo, es hatte sich ja so weit gebessert das er dies nur zu meinem Eisprungphase gemacht hat... Diesen Monat so ziemlich jeden 2ten Tag. Er ist aber auch sehr anhänglich und eifersüchtig geworden. Bekommt Rio mehr Aufmerksamkeit wird gepinkelt und er angegriffen... Es ist für mich grad alles iwie sehr anstregend. ;(

  • Ach das tut mir sehr leid. Das ist anstrengend, und noch die Sorge um das Kätzchen dazu :| .


    Ich gebe Sammy dieses Porus one übers Futter, das bindet irgendwie Stoffe im Darm die sonst über die Nieren ausgeschieden werden müssen.

    Es gibt auch noch Phosphatbinder, frag mal deinen TA ob das empfehlenswert ist.


    Das mit dem Nierenfutter ist auch ein Problem, meiner frißt den einen Tag eines gerne (aber eh nur viel zu wenig), am nächsten Tag mag er das schon nicht mehr.


    Bekommt er Medikamente? Ich habe noch SUC vom TA mit bekommen, das ist eigentlich homäopathisch, aber scheint zu wirken.


    ich hab hier das Problem dass das Nierenfutter seltsamerweise dem Jo (Bengal) schmeckt.....der es ja gar nicht braucht. Hab aber auch den Verdacht dass er merkt dass ich Sammy mehr Aufmerksamkeit schenke und ihm ja eigentlich dieses Futter verwehre.....grad deshalb frißt er es wahrscheinlich.


    Ich wünsche dir dass du es in den Griff bekommst. Ansonsten bleibt mir ja auch nur, zu wünschen dass der arme Blue doch noch eine gute Zeit hat und nicht leiden muss.


    Es tut mir leid, so ein junger :rolleyes:


    Du kannst ja mal im Net nach diesem Porus one gucken, ich kanns nicht so beschreiben wie es wirkt. Es ist aber geschmacksneutral, sieht aus wie Kohlepulver...ich habe allerdings den Eindruck dass es Sammy besser geht seit ich es ins Futter mische.

  • Medikament oder diesen Binder, braucht er noch nicht. Suc hatte ich auch gegeben da hat mir aber die Tierärztin gesagt, dass ist was homöopathisches das bringt gar nix, ich kann es machen es aber auch lassen.


    Wie gesagt er macht mir null den Eindruck dass er krank ist, außer dass er mittlerweile überall hin pinkelt. Das macht mich so Wahnsinnig, setze ich ihn rechtzeitig auf sein Klo, macht er auch darein. Aber ich kriege sein gemauzte halt nicht immer mit.


    Jeder sagt auch iwie Was anderes. Der erste Tierarzt der mir die Diagnose gestellt hat, sagte suc und Nierenfutter. In nen chronischen niereninsuffizienz forum, sagten alle bloß kein nierenfutter ich solle hochwertig füttern und unbedingt suc verwenden das wirkt wunder . 2te Tierärztin die mir die Diagnose bestätigte sagte suc kannste machen aber kannste auch lassen, bringt eig gar nix, man muss dran glauben und die Katze weiß ja nicht was sie da bekommt. Aber unbedingt nierenfutter geben.


    Hab jetzt ein Nierentrockenfutter, fressen beide sehr gerne, Rio kriegt es auch, auch wenn seine niere in Ordnung ist. Wobei leicht erhöht aber noch in der norm war er.


    Porus one kenne ich jetzt nicht, muss ich mich mal einlesen. Danke für den tipp

  • Rio&blue

    Hat den Titel des Themas von „Niereninsuffizienz Stufe 2“ zu „Niereninsuffizienz Stufe 3“ geändert.