Kitte wie Futter nach 2wöchigem Durchfall

    Hallo allerseits,


    seit dem 16.07. ist unsere Sky (geb. 18.4.2021) bei uns. Die ersten Tage hat sie jegliches Nassfutter verweigert und nur Trockenfutter gefressen. Dieses habe ich immer eingeweicht und Sie hat es gefressen. Nachdem wir am 6.8. zur zweiten Impfung waren, hat sie wie ausgewechselt Nassfutter gefressen. Dieses war ein Monoprodukt mit Huhn, aber nur für Adult-Katzen. Nachdem die Tierärztin darauf bestanden hat, dass sie Kittenfutter bekommt, habe ich dieses nach 2 Tagen gefüttert. Leider nahm jetzt das Drama seinen Lauf.....


    Erst fing es an, dass der Kot weich wurde, dann wurde es immer mehr zu Durchfall. Die Ärztin hat Schonkost von Royal Canin empfohlen. Danach wurde der Durchfall so schlimm, dass die Kleine beim gehen Kot verlor (wie Wasser). Ich habe dann die Reissleine gezogen und Hühnchen gekocht. Dieses bekommt sie jetzt und der Kot hat sich innerhalb einer Woche normalisiert. Jetzt soll sie natürlich wieder normales Futter bekommen. In Absprache mit der Tierärztin bekommt sie jetzt 1 Teelöffel Monofutter unter das Hühnchen gemischt. Kittenfutter sollen wir sein lassen. Das Futter im Moment ist von Macs mono. Dieses soll dann langsam gesteigert werden. Jetzt ist meine Frage, bekommt die Kleine genug Nährstoffe, sollte ich etwas beimischen?


    Zusätzlich bekommt sie noch optiballast enteral beigemischt.

    Großes Kotprofil wurde gemacht, ist aber unauffällig. Trockenfutter bekommt sie übrigens keins mehr!


    Der ein oder andere kennt sich ja ganz gut aus. Vielleicht bekomme ich ja den ein oder anderen Tipp.


    Lieben Dank im Voraus

    Sonja

  • Hallo Sonja,


    ich bin leider kein Ernährungsexperte, aber wenn du fast nur gekochtes Huhn über eine längere Zeit fütterst solltest du schon Zusätze rein machen. Welche, dazu kann ich leider nicht viel sagen.


    Ich weiss nicht warum so viele auf Kitten Futter bestehen. Aus Spass habe ich mir bei einigen Anbietern mal die Zusammensetzung und Nährwerte angeschaut und verglichen und nur minimale Unterschiede gefunden. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass das Kitten Futter mehr zerhexelt ist. Aber mit 14 Wochen schaffen die Kleinen es schon das Adult Futter zu fressen.


    Was war das Kittenfutter denn für eine Sorte?


    LG Steffi