Kater frisst nicht

    Wie viel Bengalen hast du?
    2
    Wie alt sind deine Katzen?
    12 Wochen
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    2 Wochen
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    Jeweils 1
    Sind alle Tiere kastriert?
    NEIN
    Wenn NEIN welche Tiere nicht:
    Beide

    Hallo!

    Brauche eure Hilfe! Mein Kitten, ein Junge hat seit ein paar Tagen weichen Stuhl und pupst öfter mal. Gestern hab ich ein bisschen Blut am Hintern gesehen, aber im Kot ist nichts. Wollte morgen in der Früh gleich zum Tierarzt, aber jetzt hat er in der Früh nichts gefressen. Gestern Abend hat er noch voll reingehauen. Weiß jetzt nicht was ich machen soll. Will ihm jetzt auch die dreiviertel Stunde Fahrt in die Klinik nicht antun. Morgen hätt ich nur 2 Minuten zum Tierarzt. Weiß aber nicht ob ich solange warten kann. So ist er total normal und topfit. Seiner Schwester fehlt garnichts.

    Was soll ich machen? Hoffe auf eine schnelle Antwort.


    Liebe Grüße Tina

    Hallo!

    Also waren heut Vormittag gleich beim Tierarzt. Hätte alles nicht schlimmer kommen können... Erstmal haben wir Giardien. Da kommt Freude auf || Aber was noch viel schlimmer ist, die Tierärztin hat bei ihm ein leichtes Nebengeräusch am Herz festgestellt. Sie will ihn in 2 Wochen nochmal abhören und wenn's nicht besser ist, müssen wir zum Kardiologen. Und weil das noch nicht reicht, hat er auch noch eine Bindehautentzündung. :rolleyes:


    So, jetzt hab ich laut Kaufvertrag VOR 2 WOCHEN :cursing: kerngesunde Katzen, frei von Parasiten gekauft. :/


    Hab ich jetzt eine Chance, dass die Züchterin sich an den Kosten beteiligen muss? Ich möchte nicht wissen was eine Behandlung beim Kardiologen kostet.

    Klar rechne ich damit, dass wenn ich mir ein Tier zulege dass Tierarztkosten auf mich zukommen. Aber doch nicht nach 2 Wochen!!!

  • Oh, das tut mir leid!


    Bzgl. des Vertrages ... könnte mir vorstellen, das ist alles gar nicht so einfach zu beweisen - da hättest du direkt am Tag der Abholung eine Kotuntersuchung bei einem TA durchführen lassen müssen ... so "könnte" das ja auch bei dir an nem Schuh geklebt haben oder was weiß ich. An sowas denkt man ja nicht und man rennt ja auch nicht rein vorsichtshalber direkt nach der Abholung zum TA ...

    Herzgeräusche müssen ja auch nicht von Beginn an zu hören sein ... das ist vermutlich auch das Risiko bei der Anschaffung, da sich einige Krankheiten erst später zeigen - es sein denn, du kannst beweisen, dass es wissentlich verschwiegen wurde und das wird bestimmt nicht mehr klappen.

    Eigentlich müsste man auf eine klassische Ankaufuntersuchung - wie zB. beim Pferdekauf - bestehen (und selbst dabei gibt es ja noch genug Beweisschwierigkeiten) ... und bei kleineren "billigeren" Tieren ist das halt nicht so üblich.

  • Da bin auch mal gespannt!

    Wenn die Elterntiere regelmäßig auf "Herz und Nieren" ;) - also HCM und PKD untersucht werden, hat der Zuchtbetrieb eigentlich alles getan, was in der Richtung möglich ist ... nun müsste es eigentlich auch noch zusätzlich so sein bzw. vertraglich mit dem Käufer vereinbart werden, dass wenn bei Nachkommen eine Erbkrankheit auftritt - egal wann - dieses dem Zuchtbetrieb gemeldet werden muss, woraufhin dann die Elterntiere aus der Zucht genommen werden ... ob das aber wirklich die gängige Praxis ist, wage ich mal zu bezweifeln ...

  • Hast du keine Unterlagen der Eltern bekommen?

    Ich habe sogar die aktuellen Schall-etc.-Ergebnisse der Großeltern

    Hast du die Stammbäume der Eltern gesehen?

    Bekommt der Kleine einen Stammbaum?

    LG


    Ps: solltest Du im Umkreis Frankfurt/ Rhein-Main-Gebiete leben hätte ich eine Empfehlung

    Nein, gesehen hab ich garnichts. Ich bekomme den Stammbaum erst, wenn ich die Kastrationsbescheinigung vorlege.


    Wohne leider im Kreis Augsburg ?(


    Hab ihr mal geschrieben dass ich bei der Tierärztin war, und die ein Geräusch festgestellt hat. Und wie wir halt in so einem Fall jetzt vorgehen sollen.

    Sie hat dann nur gemeint, dass sie 3 Tage vor Übergabe beim Tierarzt war und er alles genau untersucht hat und da war nix.

    Hab dann nur geschrieben, dass ich jetzt erstmal die nächste Untersuchung noch abwarten und mich dann nochmal melde.

    Nicht dass ich jetzt ein riesen Wind um garnichts mache.


    Sabimaus

    Was meinst du mit beweisen? Das er wirklich an einem Herzfehler leidet?