Wir begrüßen Kitties als 899. Mitglied

    Hallo Kitties und herzlich Willkommen im Bengalen-Forum!

    Wir freuen uns, dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen und hoffen, dass du dich bei uns wohlfühlen wirst.

    Wir bitten dich folgende Dinge zu beachten:


    1. Falls noch nicht geschehen, lies dir bitte unsere Verhaltensregeln durch. Leider kommen auch wir nicht ohne Regelungen aus. Diese sollen einen freundlichen Umgang in der Community sichern und dafür sorgen, dass neue Themen und Beiträge für alle lesbar und über die Suche schnell zugänglich sind. Das dürfte in deinem und unserem Interesse liegen.


    2. Bevor du eine neue Anfrage erstellst, solltest du sowohl in der Dokumentation als auch hier im Forum nach einer Lösung gesucht haben. Möglicherweise wurde deine Anfrage schon einmal beantwortet. Es mag etwas lästig sein, aber du musst beachten, dass wir das Forum in unserer Freizeit betreiben und wir die gleichen Fragen/Probleme nicht wiederholt bearbeiten möchten.


    3. Solltest du Züchter sein kannst du hier der Mitglieder-Gruppe Züchter beitreten. Als angemeldeter Züchter kannst du Foren sehen und in Foren posten, die du nur als Züchter sehen und benutzen kannst. Die Freigabe erfolgt durch den Admin! Als Züchter eintragen


    Bitte denke daran, Dein Profil Kitties komplett auszufüllen, wenn noch nicht geschehen.


    Nach all den Formalitäten wünschen wir dir jetzt viel Spaß und viel Erfolg mit dem Bengalen-forum.de!


    Grüße Michel


    Bengalen-Forum Team http://www.bengalen-forum.de

  • Hallöchen,


    mein Mann und ich sind vor einiger Zeit zu Bengalkatzen gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde. Ursprünglich hatten wir uns vorerst gegen diese wunderschöne und intelligente Rasse entschieden, aber zwei Jungtiere suchten ziemlich verzweifelt ein gemeinsames zuhause. Getrennt hätten viele Menschen sie genommen, aber das wollten die vorherigen Besitzer nicht.
    Ursprünglich sollten es zwei Katzen ab 1 Jahr werden, die unsere Rentnerin begleiten sollten, da ihre Schwester gestorben war. Nun haben wir hier seit einiger Zeit zwei wundervolle 9 und 7 monatige Fellnasen. Man merkt sehr die Intelligenz der Älteren und der Jungspund scheint so langsam auch aufzuwachen. Dennoch sind sie altersentsprechend eher ruhig - zumindest, wenn ich mich an die Rentnerinnen in deren Alter erinnere. Aber da der Bedarf an Auslastung langsam wächt, habe ich mich auf die Suche nach kätzischen, insbesondere bengalkätzischen Auslastungsideen gemacht und bin so hier gelandet.
    Einen Catwalk haben wir ziemlich zügig, nachdem die beiden hier waren, fertig gestellt. Der war vorher schon geplant, aber die Rentnerinnen hatten die Teilstücke schon nicht genutzt. Wobei wir die gerne noch auf weitere Zimmer ausbreiten wollen. Es ist einfach genial die dritte Ebene zu nutzen! Insbesondere im Arbeitszimmer braucht es mehr, da dies ein häufiger Aufenthaltsort von uns Menschen ist. Die Ideen Bällebad und Robofisch ist schon in Umsetzung. Da wir auch einen Border Collie haben, war mir durchaus bewusst, worauf wir uns einlassen (borderartige Katze) und wir wären das Abenteuer lieber ein paar Jährchen später, mit mehr Wohnfläche angegangen, aber et kütt, wie et kütt (es kommt, wie es kommt) und so werden wir jetzt dafür sorgen, dass die Bedürfnisse der Beiden, sowie unserer Rentnerin erfüllt werden..
    Von daher hoffe ich auf einen netten Austausch, Ideen, sowie Hilfestellung bei rassespezifischen Fragen.

    Viele Grüße

    Kitties


    PS: Woher weiß ich, ob mein Profil komplett ausgefüllt ist?