Züchterdatenbank bitte überarbeiten

    Hi,


    ich habe mal in die Züchterliste reingeschaut. Von Keylargos-Bengalen stammen meine Kater, aber die Zucht gibt es schon länger nicht mehr. Auch ein anderer link zu einer Züchter-Homepage funktionierte nicht. Vielleicht könnte die Liste einmal überprüft und nicht mehr existente Zuchten ausgetragen werden? Leider tragen sich oft Züchter, die ihre Zucht aufg3ben, aus den Datenbanken nicht aus…


    Praktisch fände ich es auch, wenn die Eingabe der Postleitzahl für Züchteer ein Pflichtfeld bei der Anmeldung wäre. Wenn ich als Interessent eine Zucht in meiner Nähe suche, kann man das am besten anhand der PLZ sofort erkennen. Ortsnamen helfen dagegen oft nicht viel, da ich ja nicht jedes Dorf in der Nähe meines Wohnorts kenne bzw. auch viele Orte der Zuchten nicht. Die Angabe der PLZ erspart sehr viel Surferei. Nur eine kleine Anregung 😀

  • Jannix Danke noch einmal für deinen Hinweis. wir haben nun nur noch Züchter in unsere Datenbank die bei uns auch als solches eingetragen sind.

    Die Übersicht beinhaltet nun PLZ und ORT. Zudem müssen Züchter die sich als solches bei uns bewerben nun auch die PLZ eingeben.

    In der Mitgliedersuche kann jetzt auch nach der PLZ suchen.


    Züchterdatenbank


    Grüße Michel

    Hallo Michel,danke für die Antwort und Deine Arbeit. Allerdings komme ich jetzt gerade nicht in die Datenbank, der link von der homepage verweist mich in einen Züchterblog mit Blindtext und nicht in die DB..... Und der link in Deinem obigen Beitrag funktioniert auch nicht, vielleicht arbeitest Du ja gerade an der DB.


    Und was ist mit Züchtern, die ihre Zucht aufgeben aber vergessen, sich aus der Züchterdatenbank auszutragen? In der Datenbank habe ich mehrere gefunden, die keine Internetpräsenz mehr haben und wo der angegebene link nur noch ins Nirwana führt.... Habe dann auch gegoogelt, aber nichts aktuelles und keine Internetpräsenz mehr über die Zuchten gefunden. In einem Fall stand auf der HP sogar die Erklärung, dass man die Zucht jetzt aufgibt, weil es einfach zuviele Kofferraumtiere von Vermehrern aus Osteuropa gibt, gegen die ein vernünftiger Züchter kostendeckend preislich nicht konkurrieren kann. Traurig!


    Macht halt keinen so guten Eindruck z.B. auf Neumitglieder, die sich vor der Anschaffung erstmal informieren und dann in der DB nach Züchtern suchen wollen 😉 Bei einem Spezialforum wie diesem erhofft man sich ja durchaus besonders qualifizierte Informationen.