Bengal kopiert Verletzung der anderen Katze?

    Wie viel Bengalen hast du?
    2
    Wie alt sind deine Katzen?
    4 Monate und 10 Monate
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    8 Monate
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    1 und 1
    Sind alle Tiere kastriert?
    NEIN
    Wenn NEIN welche Tiere nicht:
    beide
    Sind deine Katzen vom Züchter?
    JA

    Hallo,


    seit einigen Monaten haben wir eine weibliche Bengalkatze die vom Charakter eher schüchtern ist und ein paar Monate später einen Jungen der eher mutig und aufgeschlossen ist dazu geholt.


    Die beiden sind nach wenigen schwierigen Tagen am Anfang schnell zusammengewachsen und gehen überall gemeinsam hin. Wobei der kleine Kater sich gerne auch Mal länger streicheln lässt, während die Katze eher Distanz wahrt.


    Beide sind sehr aktiv und springen und rennen 24 Stunden durchs Haus. Dies ging bei der Katze vor etwa zwei Wochen schief. Sie rutschte im Obergeschoss vom Treppengeländer und landete etwa 6 Meter tiefer und brach sich dabei ein Bein.


    Dieses wurde operiert und ist soweit es geht wieder in Ordnung. Ich habe inzwischen ein Sicherheitsnetz zwischen dem Stockwerken installiert. Die Katze humpelt aufgrund der Verletzung am rechten Bein verständlicherweise.


    Nach ein paar Tagen hat allerdings auch der Kater angefangen am rechten Bein zu humpeln. Er hat allerdings keine offensichtliche Verletzung. Die Bewegung ist identisch mit der Katze. Habt ihr schon Mal davon gehört, das die Katzen sich gegenseitig imitieren? Oder hat er auch etwas?



    Danke

  • Michel O.

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo Bonaqa,

    ich denke nicht das eine Katze die andere Katze in so einem Fall nachmachen würde.

    Durch das viele springen und toben kann es schon mal vorkommen das eine Katze humpelt ohne ersichtliche Verletzungen. In dem Fall gebe ich meinen Katzen immer was Homöopathisches was gegen Prellungen oder bei Stürzen gegeben werden kann zB. Arnika D6 oder D12 wenn das nach spätestens 10 Tagen nicht besser wird, dann würde ich es vom TA abchecken lassen. Das kannst Du zur Unterstützung auch eurer Kätzin geben zur besseren Wundheilung.


    Gute Besserung an die beiden verrückten :-)


    Lieben Gruß


    Aneta

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.