Wieviele Tage können Bengale Kater verschwunden bleiben?

    Wie viel Bengalen hast du?
    1
    Wie alt sind deine Katzen?
    2 Jahre
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    3 Monate
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    2 Kater (Britisch Kurz Haar und Bengale Marple)
    Sind alle Tiere kastriert?
    JA
    Sind deine Katzen vom Züchter?
    NEIN

    Hallo zusammen,


    unser Bengale Kater Mörpel ist seit 5 Tagen verschwunden. Welche Erfahrungen habt ihr bei 2 Jahre alten kastrierten Katern mit Freigang und ausbleiben im Sommer. Wie viele Tage können die Kater weg sein?


    Unser Hintergrund ist:

    dies ist unser erster Post hier im Forum. Wir haben am 2. Mai zwei kastrierte Kater von einer jungen Frau abgekauft, weil diese die Kater nicht mehr halten konnte.


    Der eine ist ein Britisch Kurz Haar kastrierter 3 Jahre alter Kater und der andere ist ein 2 Jahre alter Bengale Marple. Der Kleine Kater hängt sehr am großen und beide lagen oft zusammen und haben sich gegenseitig abgeleckt. Die beiden hatten nur einmal in den 3 Monaten einen kurzen Zwist. Sonst haben sie oft zusammen gespielt.


    Uns war egal ob es Rasse Katzen sind, uns war wichtig dass die Kater kompatibel zu unserer 5 Jahre alten Tochter sind.


    Beide Kater waren Wohnungskater. Da wir einen großen Garten haben und direkt in Tempo 30 Zone am Feld wohnen mit einem sehr großen verwilderten Grundstück gegenüber haben wir die Kater an den Garten gewöhnt. Erst mit Leine, dann ohne. Dann sind sie irgendwann auf Erkundungstour gegangen. Manchmal zusammen. Sie haben beide angefangen Mäuse zu fangen und uns zu bringen. Teilweise mehrere Mäuse am Tag.


    Unser Bengale Kater war Anfangs sehr verängstigt, aber ist mit jeden Tag Freigang immer mehr aufgeblüht.

    Der Routine Ablauf wurde:

    - abends strecken und dehnen. Nochmal kurz schmusen. Kleinen Happen essen und dann schon vor der Terrassen Tür laut miau machen und raus wollen.

    - nachts auf Tour

    - morgen rein, viel essen, und Vormittags noch kurze Runden gedreht

    - dann zu Frauchen und warten bis diese die Tagesdecke aufs Bett gelegt hat

    - Mittags bis Abends schlafen (teilweise auf dem Rücken liegend und den Bauch raus strecken in verrücktesten Posen, zusammen mit dem anderen Kater)

    - Abends wieder Terror bis er raus durfte

    - nachts auf tour


    Einmal war er 2 Nächte weg und wir haben uns schon sehr Sorgen gemacht. Aber nach 2 Nächten und 1 Tag ist er fröhlich morgen reingelaufen mit Riesen Hunger. Und dann ordentlich ausschlafen.


    Jetzt ist er aber schon seit Sonntag Abend weg und die ganze Woche (heute ist Freitag) nicht wieder aufgetaucht.


    Wir machen uns sehr große Sorgen.


    Der andere Kater kommt sehr zuverlässig jeden Morgen wieder und liegt tagsüber zum schlafen an seinem Lieblingsplatz. Aber Mörpel ist weg.


    Wie sind eure Erfahrungen mit Freigängern und der Dauer von wegbleiben?

  • Guten Abend!

    Hab leider (noch) keine Erfahrung mit Bengalen und Freigang ABER wir hatten eine Abessinierkatze die mal 6 Tage verschwunden war, weil sie beim Nachbarn im Heuboden eingesperrt war. Wir haben in der Gegend überall rumgefragt, damit jeder bescheid weiß, dass wir sie vermissen und als die Nachbarn dann das heisere Miauen in ihrem Stadel hörten, haben sie unsere Katze gefunden. Sie hate ziemlich Durst, war auch im Sommer, war aber sonst wohlauf. Ich drück euch fest die Daumen, dass Mürpel morgen früh wieder zur Tür reinspaziert. Ich erinnere mich wie furchtbar wir uns sorgten damals! Alles Gute!

  • Meine beiden (Kater und Katze 2 Jahre ) sind ebenfalls Freigänger in ländlicher Gegend. Der Kater ist dann schon mal 12-14h unterwegs. Seine Schwester ist meist am frühen Morgen wieder daheim.

    Vor 2 Monaten war Rocky aber für 2 Tage weg.

    Ich habe in der gesamten Nachbarschaft Zettel verteilt, mit Bild, Tel. Nr. und der Bitte, in Keller, Schuppen und Garagen nachzusehen. Und er war tatsächlich in einem Geräteschuppen versehentlich eingesperrt.

    Falls Du es nicht ohnehin schon getan hast, würde ich Dir empfehlen, eine Zettelaktion zu starten.

    Hat auch den Vorteil, dass in der Umgebung dann jeder weiß, das das euer Kater ist. Ich habe noch nach zwei Wochen Anrufe bekommen, dass mein Kater gesichtet worden ist.

    Ich hoffe, Marpel taucht bald wieder auf!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.