Ich muss meine Lieblinge abgeben

Unter dem Motto #wirbleibenzuhause findet seit langer Zeit wieder ein Fotowettbewerb statt. Mitmachen

    Kann mir hier jemand helfen?

    Ich brauche unbedingt einen Tipp, wie ich unsere beiden Mädels neu vermitteln kann.


    Ich habe ein allergisches Asthma entwickelt. Meine Lungenfachärztin rät mir unbedingt zur Abgabe.

    Jetzt nehme ich täglich ein Kortisonspray, Tabletten und Nasenspray.

    Ein Pricktest und ein Bluttest zeigen eine hohe Allergie an.


    Es bricht mir das Herz ;( Es sind so tolle und liebe Katzen.


    Ich brauche in absehbarer Zeit ein neues Zuhause für die Beiden. Aber wie finde ich das?

    Sie sollen es ja auch mindestens genauso gut haben, wie bei mir. Alles muss stimmen... die Wohnung muss groß genug sein, ein gesicherter Balkon oder Garten muss vorhanden sein, Zeit und Liebe sind das Mindeste.


    Hat jemand Erfahrung von euch?


    Ich bin verzweifelt. Für jeden Tipp bin ich dankbar.

  • Hallo Nadjamaus,


    erstmal könntest du sie hier bei "Vermittlung" reinstellen. Dann könntest du den Katzenschutzbund in deiner Stadt kontaktieren. Dort gibt es auch of ein Vermittlungsportal. Dann könntest du bei ebay kleinanzeigen eine Anzeige schalten. Hört sich zwar komisch an aber darüber habe ich meinen Loki (links auf dem avatar), der dringend angegeben werden musste, auch bekommen. Du musst natürlich immer, besonders bei ebay kleinanzeigen, schauen wer sich meldet und dir die Gegebenheiten vor Ort anschauen. Bengalen sind beliebt. Und gebe sie nicht umsonst ab. Wer wirkliches Interesse an den Beiden hat ist auch bereit einen Preis zu zahlen.


    Gruß

    Ralph

    Hallo Nadja,

    wir suchen! Haben seit 20 Jahren Katzen. Erstmals sind wir ganz allein, da unser Kater letztes Jahr( aus einer Vierertruppe) starb.

    Wir wohnen alleinstehend, mitten in der Natur, großes Grundstück, bei Koblenz.

    Liebe Grüße

    Juliane

    Jpwald@gmx.de

    Liebe Juliane,


    wir stehen mit der Züchterin der Beiden in Kontakt. Sie möchte sich um die Vermittlung kümmern. Sie will sichergehen, denn es gibt nicht nur Katzenliebhaber, die es ehrlich meinen. Das finde ich auch gut.


    Könntest du euch bitte ein wenig beschreiben: wie genau wohnt ihr? Ist gesicherter Ausgang für die Beiden möglich oder ein gesicherter Balkon?


    Seid ihr ein Paar ohne oder mit Kindern?


    Habt Ihr Erfahrung mit Bengalen?


    Wärst du einverstanden, wenn ich dir die Telefonnummer meiner Züchterin gebe. Die Vermittlung soll komplett mit ihr ablaufen.


    Danke für dein Interesse. Es wäre toll, wenn es evtl. klappen würde. Obwohl wir in Berlin wohnen und Koblenz von uns weit weg ist.


    Schreibe mir bitte mal so Einiges von euch :)


    Liebe Grüße

    Hallo Juliane,

    ich habe dir eine Mail geschickt...