Neu im Besitz eines Bengals

Unter dem Motto #wirbleibenzuhause findet seit langer Zeit wieder ein Fotowettbewerb statt. Mitmachen
    Wie viel Bengalen hast du?
    1
    Wie alt sind deine Katzen?
    3
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    2Tage
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    1
    Sind alle Tiere kastriert?
    JA
    Sind deine Katzen vom Züchter?
    JA

    Hallo, ich habe eine Frage an euch. Wir haben eine europäisch Kurzhaar Kätzin und nun seit 2 Tagen auch einen Bengal. Die Kätzin ist Freigängerin und heute zum Bengal ins Zimmer. Er hat sie erst ignoriert, ist dann angepirscht und sie haben sich beschnuppert. Dann hat er die Kätzin angegriffen. Ich bin dazwischen. Hat jemand Erfahrung damit? Ich hoffen das es ihm einfach zu viel Neues war. Wir haben ihn über den Tierschutz bekommen er wurde lange Zeit von Möchtegern Züchtern gehalten und hatte nicht viel Kontakt zu anderen Katzen. Weiss jemand Rat ?

  • olispeed

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo Anette, das Ist normal bei einer Zusammenführung. Gibt sich wahrscheinlich mit der Zeit. Du solltest aber nicht dazwischen gehen.

    Hier ein interessanter Link zu dem Thema: Die 5 Phasen der Katzenzusammenführung | tierisch wohnen


    Kann aber auch sein dass es so bleibt. Die Mischung Bengal Kater und EKH Katze nicht die Beste. Bengal Kater raufen in der Regel sehr gerne. Katzen nicht so. Mein Loki hat vorher in einem anderen Haushalt gewohnt wo er die Bengal Katze terrorisiert hat. Er meint es nicht böse, er muss nur ständig kämpfen.Er musste deswegen gehen und lebt nun bei mir und Koda. Koda kommt gut mit ihm zurecht. (Siehe mein Kampfvideo in meiner Galerie in dem Koda ausnahmsweise gewinnt).

    Gruß

    Ralph

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.