Kater besteigt kater

Unter dem Motto #wirbleibenzuhause findet seit langer Zeit wieder ein Fotowettbewerb statt. Mitmachen
    Wie viel Bengalen hast du?
    2
    Wie alt sind deine Katzen?
    1 Jahr
    Wie lange hast du deine Bengalen schon?
    6 monate
    Wie viele männliche oder weibliche Tiere hast du?
    2 männliche
    Sind alle Tiere kastriert?
    JA
    Sind deine Katzen vom Züchter?
    JA

    Hallo ihr lieben, ich habe eine Frage, wahrscheinlich ziemlich dumm...


    Ich war leider 2 Monate erkrankt und daher nicht zu Hause, eine Freundin hatte in der Zeit auf meine zwei aufgepasst. Nun bin ich wieder da und nehme auf einmal eine Eigenart war.


    Blue besteigt plötzlich seinen Bruder, und dabei riecht er ausm po. Rio schreit in der Zeit und wehrt sich nur minimal. Blue beißt ihn aber nicht in den Nacken sondern auf den kopf, er schnurt dabei und macht den Milch tritt. Ist das nun Dominanz Verhalten und wieso kommt dies jetzt erst, beide sind schon seit September kastriert und seit August bei mir? Und geht man da zwischen oder lässt man sie einfach machen?


    Oder ist blue plötzlich eifersüchtig geworden, weil es ist jetzt schon 2 mal gewesen und beide male lag Rio bei mir...

  • Hallo Rio&blue!


    Sieht das ein bisschen so aus, wie auf meinem Foto? Sind ja Katzen, deswegen läuft es vlt. ein bisschen anders als bei deinen Katern - aber letztendlich dient es bei Dari und Nala dazu, den jeweils "unteren Teil" von der Stelle wegzubefördern (in diesem Fall von dem Platz an der Sonne) ... es fängt immer ganz schnurrig und lieb an und endet dann so ;)

    Also nix schlimmes, blue will Rio einfach dann von den Platz weg haben... Ich hatte halt Sorge weil blue dann so nen Duft ausm po raus lässt und letztens roch danach selbst meine Decke und alles ich mit der Hand drüber ging um zu schauen ob es nass ist, war es nicht, roch meine Hand auch so 🙈

  • Das kenne ich noch von meinem Kater früher (war auch kastriert) - war auch immer in so schnurrigen "Knet"-Momenten auf Decken oder so. Für mich zwar eklig, aber für ihn war das anscheinend ein Zeichen höchster Wonne :)


    Bei den beiden Katzen ist es natürlich ohne "das Zeug", aber ähnlich - kämpfen sich irgendwie so schnurrig gegenseitig von den Lieblingsplätzen weg, aber die Vertriebene fängt z.B. danach auch sofort wieder an zu kneten und zu schnurren, muss wohl trotzdem irgendwie gut für sie sein ;)

    Ja fetzen tun die sich auch, bzw. Es ist dann wohl immer unterschiedlich. Gestern verschwand Rio direkt als Blue kam. Ganz viel früher, hat sich blue zum Rio gelegt und ihn somit schon vertrieben weil einfach kein Platz für 2 war. Naja und jetzt dieses geknete und am Kopf beißen und schnurren.

  • Loki, hat ,als er neu im Haushalt war, auch Koda bei jeder Gelegenheit "bestiegen". Allerdings ohne rythmische Bwegungen :-). Er saß nur auf ihm und hat ihn im Nacken (mit den Zähnen) gehalten. Beißen würde ich das nicht nennen. Manchmal hat es Koda wohl gefallen, manchmal hat er sich gewehrt. Nach ein paar Monaten hat das aufgehört. Jetzt riecht er nur noch bei jeder Gelegenheit an Kodas Hintern.


    Ich würde mir nicht so viele Gedanken drum machen.


    Gruß

    Ralph


  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.