Lucky Kitty Trinkbrunnen oder doch lieber Catit

  • Hallo Zusammen,


    vor einigen Monaten hatten wir den Lucky Kitty Trinkbrunnen, war sehr zufrieden damit, vor allem die Katzen... Ich habe ihn dann auf eBay Kleinanzeigen verkauft, da wir hier sehr kalkhaltiges Wasser haben und ich tatsächlich alle 3 Tage den Brunnen, auch den Filter, vom Kalk befreien musste. Das war ganz schön nervig... Ich hab da immer Brita gefiltertes Wasser rein...
    Ich bin weiter auf der Suche nach einem guten Trinkbrunnen... der von catit hat ja einen Filter... meint ihr, dass das besser wäre, vor allem bei so kalkhaltigem Wasser hier? Ein Anruf bei den Stadtwerken ergab, dass der Kalk so hoch hier sei, dass man jemanden damit erschlagen könnte... nicht mehr in messbaren Bereich... diese Auskunft hatte ich tatsächlich damals bekommen, als wir hierher gezogen sind...
    Was soll ich tun? Lieber komplett auf einen Trinkbrunnen verzichten?


    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag euch Allen
    Emanuela


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Das passiert Dir bei jedem Brunnen, ich habe eine Enthärtungsanlage und mache den Brunnen trotzdem alle drei Tage sauber (enthärte von 12 auf 3 Grad runter)
    Mit einem Britta Filter sollte aber das Problem beseitigt sein denn den hatte ich vorher auch und das Ding macht 0 Grädiges Wasser, das heißt das er den Kalk komplett rausnimmt,man muss aber regelmäßig den Einsatz tauschen.
    Ich habe Beruflich damit zu tun ;)
    Diese Filter in den Brunnen sind nur Aktivkohlefilter wegen der Essensreste und teilweise auch der Schwermetalle.
    Ich hatte den Catit vorher, ist mit Aktivkohlefilter der entkalkt nicht.
    Wohnst Du zufällig bei Würzburg in Kleinrinderfeld?
    Das ist sehr bekannt für sein 46 Grädiges Wasser, so schlimm ist es sonst nirgends wo in Deutschland.
    LG
    Thorsten


    PS mein Wechsel zum Lucky hatte auch mit der Keramik zu tun, ich trinke auch sehr ungerne Wasser von Plastikflaschen wegen der Weichmacher und das wollte ich meinen Kleinen auch nicht zumuten.

    Ich Chef Du Turnschuh....los spring :1f3c3-1f3fb: :1f4a8:

    Einmal editiert, zuletzt von Thorsten ()

  • Ich wohne in Kitzingen, das ist 16 km von Würzburg entfernt ;-)
    Meinst du also weiter gefiltertes Wasser rein? Ich hab nicht wirklich das Gefühl, dass das so gut hilft... tue überall Brita gefiltertes Wasser rein, in Kaffeemaschine, Wasserkocher und beim Kochen auch... trotzdem verkalkt alles :'(
    Den Filter wechsel ich regelmäßig... oder ich tue Quellwasser in den Trinkbrunnen? Wäre das eine Alternative? Wir kaufen bei uns im Büro extra Wasser für die Kaffeemaschine, das kaufen wir immer in einem kleinen türkischen Laden... Das wurde von unserem Technischen Dienst gemessen und ist total weich das Wasser...


    Danke @Thorsten für deine Antwort... ich geh erstmal eine Runde heulen... bei uns ist es so schlimm, wie nirgendwo in Deutschland :'(
    :-P


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Ich hätte da noch eine Frage, die was mit dem Trinkbrunnen und im entferntesten Sinne auch mit Kalk zu tun hat... :whistling:


    Wenn die Katze im Trinkbrunnen geplantscht hat, dann sind die Füße nass... wenn sie dann mit den nassen Füßen in's Katzenklo geht, dann gibt das doch eine ziemliche Sauerei mit dem Klumstreu an den nassen Füßen und zwischen den Zehen...

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

  • Wenn du den Trinkbrunnen weiter weg vom Katzenklo stellst, dann hat Oskar zwar nach dem Planschen nasse Füße, welche aber auf dem Weg zum Klo trocknen... du hast dann zwar eine Pfotenspur von Trinkbrunnen zum Klo, aber es wäre eine Lösung :D


    welches Streu verwendest du? wenn Simba in der Badewanne geplanscht hat oder mal wieder reingefallen ist und dann gleich im Anschluss aufs Katzenklo geht (welches direkt neben der Wanne steht), hat er kein Klumpstreu zwischen den Zehen ?(
    wir haben das CatsBest Öko Plus... vielleicht liegt´s am Streu :?:

  • Hab ich jetzt auch seit 2 Wochen ist top.Vorher hatte ich das Premiere ohne Duft, was ne Sauerei wenn die im Pippi standen und das klumpende Streu (Sand) mit den süßen Pfötchen gegen die verputzte Wand schnickten :thumbsup: und zum Abschluss eine Schneise durch das Wohnzimmer pflügten um Ihre Pippifüsse noch auf der Ledercouch zu trocknen.
    Cats Best hatte ich letzte Woche 4 Sack a 40 ltr beim Fressnapf Online bestellt,war im Angebot für 22.-, statt 27.- , kostenloser Versand und der arme Postbote stand 2 Tage später damit vor der Tür!!!

    Ich Chef Du Turnschuh....los spring :1f3c3-1f3fb: :1f4a8:

  • Das Premiere hatten wir auch, das ist richtig eklig, wenn es klumpt, das wird richtig fest... danach auf Premiere ohne klumpende Wirkung umgestellt, aber überall diese feinen Sandkörner im Bad verteilt...
    Das Cats Best haben wir seit einer Weile und sind super zufrieden auch :-)


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Kleiner Nachtrag @Oskar wenn Oskar das Klumpstreu zwischen den Zehen hat und er es wegfrisst, weil es ihn ja stört, ist das nicht besonders gesund... Das Zeug klumpt im Magen... Will dich nicht verunsichern, aber das könnte gefährlich werden, wenn der Klumpen größer wird...


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

  • Hallo Zusammen,
    Ich wollte euch übrigens mitteilen, dass ich mich wieder für einen Lucky Kitty Trinkbrunnen entschieden habe, er ist einfach der beste! :-)
    Für alle, die nach einem Schnäppchen suchen, ich habe einen Fehlerchenbrunnen bestellt. Ich hab bei Lucky Kitty angerufen und die meinten, da sind maximal drei Fehler drauf, stecknadelgroß. Hier ist der Link


    Lucky-Kitty Katzenbrunnen "Fehlerchenbrunnen" (B-Ware) Ersatzteile


    Liebe Grüße
    Emanuela


    Gesendet von meinem HUAWEI RIO-L01 mit Tapatalk

    :1f406: 02.08.2010 Murmel & Simba 10.10.2015 :1f431:

    Einmal editiert, zuletzt von Murmel ()

  • Ein Hinweis für Alle, die den Lucky-Kitty Katzenbrunnen haben:


    Heute ist mir beim Putzen aufgefallen, dass der große Silikonring, welcher zwischen Oberteil und Unterteil sitzt, Schimmelspuren hatte.
    Da haben die offensichtlich die falsche Silikonmischung verwendet!
    D.h. um das zu vermeiden sollte man beim Putzen den Ring immer ab machen und besonders gründlich reinigen (und beten, dass der diese Prozedur möglichst lange überlebt).

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

  • Du solltest den Brunnen spätestens alle 3 Tage wegen Futterresten,Speichel reinigen!
    Außerdem entsteht ein "Biofilm" der durch Luft und Wasser entsteht (fühlt sich schmierig ,teils schleimig an)
    Schau in Deinen Spülkasten vom Kloo und Du weißt was ich meine!
    Immer komplett mit Pumpe,Schlauch (auch von innen) und Ring gründlich putzen
    Den Ring gibt's als Ersatzteil für 5,90.-






    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich Chef Du Turnschuh....los spring :1f3c3-1f3fb: :1f4a8:

  • Das was ich schrieb ist meine Erfahrung mit dem Brunnen, was der Hersteller sagt weis ich nicht mehr genau.
    Habe meinen ja auch nicht mehr im Betrieb weil sich die Jungs daran immer verschlucken.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Ich Chef Du Turnschuh....los spring :1f3c3-1f3fb: :1f4a8:

  • Du solltest den Brunnen spätestens alle 3 Tage wegen Futterresten,Speichel reinigen!

    Wenn das wahr ist, dann kommt er weg! Ich werde den doch nicht öfter putzen, als Oskar daraus trinkt. :S
    Habe das bisher immer nur einmal pro Woche gemacht.

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!