Ein Freund für Bella

  • Den Tipp haben wir von unserer Züchterin. Bei uns hat es mit der Tür auch super geklappt. Lohnt sich wirklich ein bisschen zu basteln :)



    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote <3<3<3

    Hi ihr lieben,
    ich hätte mal noch eine kleine Frage an euch:
    Das Bella und Goliath sich kampeln und raufen, das ist normal oder?
    Das liegt bei den beiden mitlerweile an der Tagesordnung, allerdings ohne Fauchen und Knurren :P:D

  • Völlig normal...
    Ist bei uns genauso, da wird zwischendurch auch mal kurz geknurrt oder gefaucht, wenn es einem zu viel wird :D
    Kurze Pause, dann geht's weiter und eine Weile später liegen die drei wieder auf einem Haufen und kuscheln :)
    Pack verschlägt sich, Pack verträgt sich :D



    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote ❤️❤️❤️

    Nicht jede Hand ist es wert, dass man sie hält - aber jede Pfote <3<3<3

  • Raufen ist ein wesentlicher Teil des Sozialverhaltens von sozial lebenden Tieren. So klären sie spielerisch ihren Status und vermeiden so ernsthafte Revierkämpfe.
    Da sollte man auch nur einschreiten, wenn es wirklich in einen ernsthaften Kampf ausartet.

    Wenn du nicht mehr das faulste Wesen im Haus sein möchtest, schaff dir eine Katze an!

  • Liebe Murmel, auf den Schwanz würde ich net gehen wollen.
    Meine beiden fetzen sich mit hochaufgestellten Ruten manchmal fett aufgeplustert ,um die nächste Runde einzuläuten :D .
    Anfänglich bin ich nur dazwischen gegangen, wenn Carlo Stella in eine Ausweglose Situation gebracht hat und sie fauchte ,als ob es kein Morgen gab.
    Nun ist sie die Flottere mit ihren kleinen flinken Beinen und er hat eben dann auch das Nachsehen und muß warten bis die Maus aus ihrem Versteck kommt...


    Total normal ,dass gespielt wird auch mal rau oder langsam nach gegenseitigen Putzen langt eben eins mal fester hin und schwupps gibts eine zurück... :D